Labradorwelpen von Josy, vergeben

11.09.2017; alle Labradorwelpen haben eine Familie gefunden.

03.09.2017; Heute war Termin für alle Babies zur 2. Wurmkur. Sie fanden es nicht so toll aber es mußte sein. Die 7 Zwerge gehen gelegendlich schon in den Babyauslauf, oftmals geht es aber auch noch in die Box. Das wird sich in der nächsten Woche sicher bessern.

31.08.2017; Heute gab es die erste Milchmahlzeit. Mutter Josy hätte es zwar noch alleine geschafft aber sie soll die Mutterschaft ja auch gut überstehen. Die Wurfbox steht nun an der Welpenklappe und in den nächsten Tagen werden die Kleinen dann eigenständig ihr "Nest" verlassen und den Außenbereich erforschen. Eine schoko Hündin und der schwarze Rüde sind noch zu vergeben. Frühester Abgabetermin ist der 01.10.2017, kein Problem wenn einige etwas länger bei uns bleiben. Hier ein Bild der braunen Hündin und des schwarzen Rüdens im Alter von 3,5 Wochen.

                                                          

Colliewelpe, sable, vergeben

19.09.2017; Charlie ist mittlerweile voll durchgeimpft für ein ganzes Jahr. Er ist noch immer nicht vergeben. Er hat mittlerweile in der Welpengruppe mitgemischt und sich dabei tapfer geschlagen.

                                                                   

19.08.2017; Colliewelpe Charlie ist noch zu haben.  Weitere aktuelle Bilder unter "weiterlesen"

Handgearbeitete Leinen

Ab sofort fertigen wir auf Bestellung Paracord Retrieverleinen, Halsbänder, Kurzführer, dreifach verstellbare Leinen, Koppeln usw. Vom Labrador bis zum Dackel  und der Dogge, für alle Groß und Klein gibt es tolles buntes Outfit. Auch für Frauchen oder Herrchen kann das passende Armband gefertigt werden. Musterbeispiel: Halsband plus Kurzführer.

Quiana hat ihre Labradorwelpen!

08.05.2017; die Welpchen sind topit, die Wurbox wird jetzt schon vorsichtig verlassen und alle Hundekinder wiegen um die 3 kg. Das Üben der Reinheit hat begonnen. Alle weiteren Infos zum Wurf gehen jetzt direkt per Whats App an die neuen Besitzer. In Kürze werden wir wieder Neuigkeiten in der Wurplanung veröffentlichen. Für Labradorfans könnte es spannend werden.